Professur für Spiritual Care und psychosomatische Gesundheit

Spiritualität (von lat. „spiritus“: Geist, Atem, Wind) wird in den Gesundheitswissenschaften
als Breitbandbegriff gebraucht, der überkonfessionell und interreligiös offen ist.

Veranstaltung

Demenz meet München

Am 16. Juli 2022 veranstaltet Desideria Care e.V. einen bunten Tag für Angehörige von Menschen mit Demenz, für Betroffene und für Fachleute. Die Professur für Spiritual Care und psychosomatische Gesundheit ist mit einem Stand vertreten.

Weitere Informationen

YouTube
YouTube
Allgemein

Strategie-Projekt MUTASPIR

Zufriedene und resiliente Mitarbeiter: Wie können Pflege- und Gesundheitseinrichtungen Spiritual Care als Ressource in ihren Arbeitsalltag integrieren? Das Drittmittelprojekt MUTASPIR entwickelt passgenaue Strategien der Organisationsentwicklung und Personalentwicklung. Zum Flyer

mehr lesen »
Allgemein

Lernen Sie unser Team kennen

Unsere Teammitglieder bringen Erfahrungen aus verschiedensten Disziplinen und Professionen mit. Gemeinsam möchten wir Spiritual Care als Forschungsthema und als Ressource in der Versorgungspraxis voranbringen. Lernen Sie uns hier näher kennen.

mehr lesen »
Allgemein

Call for Papers: Forschungswerkstatt "Spiritualität in der Psychotherapie"

Ab sofort sind Anmeldungen möglich für unsere Forschungswerkstatt "Spiritualität in der Psychotherapie" am 24. Juni 2023 in München. Weitere Infos finden Sie hier!

Vortrag

Spiritualität - eine Ressource für Pflegende?

Am 5. Mai 2022 lud die neu gegründete Forschungsstelle Spiritual Care und psychosomatische Gesundheit zum Fachtag "Who cares? Spiritualität für Pflegende" ein. Alle Impulse, Statements und Vorträge finden Sie hier.

mehr lesen »
Allgemein

Wissenschaftliche Zeitschrift

Alle drei Monate informiert "Spiritual Care - Zeitschrift für Spiritualität in den Gesundheitsberufen" über interdisziplinäre Forschung und fördert so den interprofessionellen Austausch über Spiritual Care. Lesen Sie hier über neue Forschungsansätze und wie Spiritualität in der Versorgungspraxis bereits umgesetzt wird.

mehr lesen »
Allgemein

Online-Weiterbildungsangebot

In unseren Onlineseminaren an der Virtuellen Hochschule Bayern vermitteln wir fachliche Grundlagen zu Spiritual Care. Aktuell laufen  "SEPCare 1" und "SEPCare2", unsere virtuellen Seminare für Studierende der Medizin, Pflege und Sozialen Arbeit. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

mehr lesen »
Allgemein

Kompetenz-Diagnostik

Der Fragebogen SCCQ misst Spiritual-Care-Kompetenzen in verschiedenen Professionen. Er eignet sich auch für Personen, die sich selbst nicht als religiös bezeichnen. Lesen Sie hier mehr über die internationale Zusammenarbeit zur Erfassung und Förderung von Spiritual-Care-Kompetenz in den Gesundheitsberufen.

mehr lesen »
Allgemein

My Home Life

My Home Life basiert auf der Vision, mehr Lebensqualität für ältere Menschen zu schaffen, die in ihrem „letzten“ Lebensabschnitt Betreuung in einer Pflegeeinrichtung benötigen. Dabei unterstützt das evidenzbasierte Programm Einrichtungen dabei, ihren Ideenreichtum einzusetzen, um die Kultur und Qualität ihrer Pflege von innen heraus zu verbessern.

mehr lesen »
Allgemein

Josef und Luise KRAFT-Stiftung

Die Stiftung fördert die Senior Professorship an der TUM München zum Thema „Spiritual Care und psychosomatische Gesundheit im Alter“ von Prof. Dr. Eckhard Frick. Gerade durch das Thema „Gesundes Altern“ ergeben sich enge wissenschaftliche Verbindungen zwischen der Professur und der Stiftung.

mehr lesen »